Wochenabschnitt Wajigasch – Ein Wort aus dem Midrasch

Datum: | Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag
Jossef

Es steht im Passuk:

וַיִּתֵּן אֶת קֹלוֹ בִּבְכִי

Und (Jossef) erhob seine Stimme im Gewein

וַיֹּאמֶר יוֹסֵף אֶל אֶחָיו

und Jossef sagte zu seinen Brüdern:

אֲנִי יוֹסֵף!

Ich bin Jossef!

הַעוֹד אָבִי חָי?

Lebt mein Vater noch?

וְלֹא יָכְלוּ אֶחָיו לַעֲנוֹת אֹתוֹ

Und seine Brüder konnten ihm nicht antworten,

כִּי נִבְהֲלוּ מִפָּנָיו:

denn sie waren vor ihm verlegen…

Midrasch Rabba auf unsere Parascha zur Stelle sagt:

אַבָּא כֹּהֵן בַּרְדְּלָא אָמַר,

(der Tanna) Aba Kohen Bardela sagte:

אוֹי לָנוּ מִיּוֹם הַדִּין

Wehe uns vor dem Tag des Gerichts,

אוֹי לָנוּ מִיּוֹם הַתּוֹכֵחָה,

Wehe uns vor dem Tag der Zurechtweisung!

Bil’am, der Chacham von Gojim, konnte nicht bestehen vor der Zurechtweisung seiner Eselin

יוֹסֵף קְטַנָּן שֶׁל שְׁבָטִים הָיָה

Jossef war der kleinste von allen Schwatim (Stämmen, gemeint sind Jossefs Brüder, von welchen die Stämme abstammten)

וְלֹא הָיוּ יְכוֹלִים לַעֲמֹד בְּתוֹכַחְתּוֹ,

und die Schwatim konnten vor seiner Zurechtweisung nicht bestehen,

(denn genau das ist gemeint im Possuk, wenn es steht:)

וְלֹא יָכְלוּ אֶחָיו לַעֲנוֹת אֹתוֹ כִּי נִבְהֲלוּ מִפָּנָיו.

Und die Brüder konnten ihm nicht antworten, weil sie vor ihm verlegen waren.

לִכְשֶׁיָּבוֹא הַקָּדוֹשׁ בָּרוּךְ הוּא

Wenn aber Haschem kommt

וְיוֹכִיחַ כָּל אֶחָד וְאֶחָד לְפִי מַה שֶּׁהוּא,

und jeden zurechtweisen wird – gemäss dem,

was dieser Mensch ist –

עַל אַחַת כַּמָּה וְכַמָּה!

Um wieviel mehr!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here